Fachstelle Selbstbewusst

AFTER WORK BASICS


siehe Flyer

Online

Mechthild Wolff, Hochschule Landshut

Ann-Kathrin Lorenzen, PETZE Prävention Kiel, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Online Fachvorträge

Gewaltschutzkonzepte partizipativ – Zugänge und Methoden für partizipative Organisationsentwicklung Ein beteiligungsorientierter Zugang ist für die Nachhaltigkeit präventiver Maßnahmen von Gewaltschutzkonzepten unerlässlich. Was kann die helfen, um achtsamer für die unveräußerlichen Rechte junger Menschen in Organisationen zu werden und tabuisierte Themen in Organisationen besprechbar zu machen?
Mechthild Wolff, Hochschule Landshut

„Du bist das Wertvollste auf der Welt!“ Warum Präventionsangebote und Selbstwertstärkung entscheidend für Gewaltschutz sind. Praxiserprobte Materialien und -methoden werden vorgestellt und deutlich gemacht, warum gelebte Schutzkonzepte einen entscheidenden Einfluss auf die Prävention von sexualisierter Gewalt haben.
Ann-Kathrin Lorenzen, PETZE Prävention Kiel, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel